Dösen auf dem Dach

Wolkenmosaik mit vorbei schwimmendem Kahn.

Dünnhalsiger Kran, wo hast du deinen Fächer?

Von Oben herab mit Blick auf die unfertigen Kacheln,

ich habe noch Weben gelernt.

Eine Drohne, die gegen die Schwerkraft kämpft.

Zeitvertrieb von einem, der sitzt im Rollstuhl,

unter dem gläsernen Dach. Zehntausend Zikaden,

mal nah, mal fern. Und mittenhindurch, jetzt,

in der silbernen Tragtasche der Luft, pfeilschnell: ein Vogel.

Sie trägt ihn in die Höhe, höher als den Kran!

Blick von unten, dem unfertigen Erdaushub: ein schnell

zerrissener Brief, Schnipseln von all denen, die

überstürzt  (einschlafen?) wollten —

Unmenge an Wölkchen, haben sich neu formiert.

(7.8.21)

Tags: No tags

2 Responses

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *